Einrad

DM wir kommen!

In Mainz finden an diesem Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Elite im Radsport statt. Der RC Oberesslingen hat sich mit zwei Einradmannschaften für den nationalen Wettkampf qualifiziert. Und im Radball spielt unsere 1. Mannschaft um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Im Einrad starten am Samstag Kaja, Vivien, Annett, Luisa, Amelie und Marleen um ca. 16:50 Uhr in der Disziplin 6er Einrad Elite von Startplatz 5 in den Wettkampf. Am Sonntag startet unsere 4er Elite Mannschaft mit Jenny, Amelie, Madi und Vivien um ca. 13:30 Uhr unter den besten 18 Teams von Startplatz 7 in den Wettkampf. Ziel ist es, die Saison mit einer tollen Kür zu beenden! Welche Platzierung am Ende gelingt wird die Tagesform der antretenden Teams entscheiden, denn einen Podestplatz haben beide Mannschaften dieses Mal leider nicht selbst in der Hand.

Außerdem treten am Samstag unsere beiden Radballer Stefan und Jakob bei den Aufstiegsspielen für die 1. Radball-Bundesliga an. Hierfür hatten sich die beiden vor 4 Wochen über ein Halbfinale souverän zur Finalteilnahme qualifiziert. Im Rahmen der deutschen Meisterschaften finden nun die Finalspiele statt und es entscheidet sich, wer in der kommenden Saison im Oberhaus spielen darf.

Alle Wettkämpfe und Spiele werden live übertragen:

Samstag
– Radball ganztags auf Fläche 1
– 6er Einrad ca. 16:50 Uhr auf Fläche 1

Sonntag
– 4er Einrad ca. 13:30 Uhr auf Fläche 2

Über folgenden Link gelangt ihr zu dem jeweiligen Livestream und könnt die Wettkämpfe mitverfolgen:
Zum Livestream!

Das vollständige Programm könnt ihr mit Klick auf folgenden Link einsehen:
Zum Programmheft!

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg!

Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft

Am Samstag Mittag starteten Amelie, Vivi, Madi und Jenny in einem großen Starterfeld im 4er Einrad. Die besten 18 Teams erreichen die Qualifikation und sie wussten, ein Fehler und der Traum kann vorbei sein. Anfangs zeigten sie routiniert ihr Programm und erhielten lediglich bei einer Übung mit kleinen Patzer einen größeren Punktabzug, welcher letztendlich aber nicht entscheiden war. Am Ende belegten das Team Platz 10 und qualifizierte sich somit für den Nationalen Wettkampf.

Gemischte Gefühle gab es im 6er Einrad. Die Mannschaft hat am Anreisetag das erste Mal in der Originalbesetzung trainiert, somit könnte das Team nicht einschätzen, wie realistisch eine Qualifikation zur DM ist. Das Starterfeld ist zwar oft kleiner als im 4er aber die Konkurrenz ist trotzdem stark und es qualifizieren sich nur 8 Teams. Luisa, Kaja, Marleen, Annett, Amelie und Vivi starteten ruhig in das Programm bis ein Sturz den Atmen kurz still hielt. Da es sonst aber in der Summe keinen großen Fehler gab reichten die Punkte trotzdem aus um einen der begehrten Startplätze zu bekommen.

Beide Mannschaften dürfen somit diese Saison nochmal 8.-9.Oktober in Mainz bei den deutschen Meisterschaften an den Start gehen. Wir sind unglaublich stolz!

Danke an alle, die uns begleiten und unterstützt haben, sowohl vor Ort, als auch von zu Hause und auch ein großes Dankeschön an Anja für die tollen Fotos.

Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft

Livestream DM Qualifikation Einrad

Unsere 4er und 6er Elitemannschaft wird am Samstag am Bundespokal in Weißenbrunn (Bayern) um die Qualifikation zur deutschen Meisterschaften kämpfen. Im 4er qualifizieren sich die ersten 18 Mannschaften, im 6er die ersten 8. Platzierten. Das Starterfeld ist sehr groß, deswegen wird es ein sehr spannender Wettkampftag.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rkb-soli-nrw.de zu laden.

Inhalt laden

über den Livestream könnt ihr live dabei sein und die Daumen drücken!

Startzeit 4er: ca. 13:50Uhr

Startzeit 6er: ca. 16:00Uhr

Vize-Landesmeister im 4er und 6er Einrad der Frauen

Gestern fand bei heißen Temperaturen die Baden-Württembergische Meisterschaft in Bodelshausen bei Tübingen statt. Der RC Oberesslingen startete am frühen Morgen mit der 6er Frauen Mannschaft in den Wettkampf. Mit eingereichten 142,70 Punkten gingen Amelie, Madi, Vivi, Annett, Luisa und Marleen auf die Fläche mit dem Ziel, eine saubere Kür zu fahren und die Qualifikationspunktzahl zum DM-Halbfinale zu erreichen. Ohne Sturz und nur mit leichten Unsicherheiten konnte das Team die Kür innerhalb der 5 Minuten zeigen und erreichten mit 122,67 locker die Qualifikationspunktzahl und belegte Platz 2.


Am Nachmittag startete dann das 4er Frauen Team mit Jenny, Amelie, Vivi und Madi als erster Starter mit 144,40 Punkten ihrer Disziplin in den Wettkampf. Da die beiden anderen Konkurrenten mehr Punkte aufgestellt hatten, hatte der RCO die Platzierung nicht selbst in der Hand. Vielleicht war genau das aber der Grund, warum die 4 mit einer Leichtigkeit in die Kür gingen. Ohne Fehler und mit gerade einmal 6 Punkten Abzug legten sie deutlich mit 138,65 Punkten vor. Das Team konnte mit dieser Leistung einen Platz gut machen und belegte knapp hinter dem Erstplatzierten den 2. Platz.
Zwei Starts, zweimal Vize-Meister, zweimal die Qualifikation zum DM Halbfinale im September – ein erfolgreicher Wettkampftag!

Danke auch an unseren persönlichen Fanclub, der sich spontan auch bereit erklärt hat, uns von der Coachingzone zu unterstützen und an Anja Aeckerle, die den Tag mit tollen Bildern festgehalten hat 🙂

Neue 6er Frauen Mannschaft

Spontan ist oft am Besten! Nach der DM der Junioren im Mai haben sich kurzfristig 4 unserer Juniorensportlerinnen und zwei Elite Sportler zu einer neuen 6er Elite Mannschaft zusammen geschlossen – Marleen, Luisa, Annett, Kaja, Amelie, Vivi. Abgesehen von der Hürde in der kurzen Zeit eine komplett neue Kür zusammen zu stellen und sich zu finden, musste die neue Mannschaft direkt mit einer Ersatzsportlerin beim ersten Wettkampf antreten, da Kaja nun für zwei Monate ausfällt. Zusammen mit Madi konnte die neue Mannschaft überzeugen und lieferte direkt eine Kür ohne Sturz und große Patzer ab.

Wir freuen uns sehr über den Bezirksmeistertitel und die anstehende Baden-württembergische Meisterschaft am 17.07. in Bodelshausen.

Unsere Einrad-Teams bei DM U17/U19 – LIVE-Stream 15.Mai


Am morgigen Sonntag, 15.5.2022 starten unsere Einradteams an der Deutschen Meisterschaft der U17/U19 beim Rad- und Rollsportverein Amorbach Solidarität 1922 e.V. in der Parzivalhalle in 63916 Amorbach, Friedensweg 1.

Für alle die nicht vor Ort dabei sein können, um unsere Sportlerinnen zu unterstützen, wird die Veranstaltung unter folgendem Link gestreamt.

https://sportdeutschland.tv/rkbsoli/dm-hallenradsport-junioren-2022-tag2

Hier ein Auszug der Startliste, bei pünktlichem Verlauf sollten unsere Teams um kurz nach 12 Uhr bzw. ca. 13 Uhr starten.

Viel Erfolg !!!

Live-Stream Einrad Junior-MannschaftsCup 2022, 2. April

Heute starten unsere Einrad Juniorinnen beim Junior-MannschaftsCup 2022 im Kunst- und Einradsport beim RMSV „Edelweiss“ Aach 1899 e.V.

Junior-Mannschafts-Cup (DM+EM-Qualifikation) – Mühlhausen-Ehingen (Eugen-Schädler-Halle)
Beginn Vorrunde / DM-Qualifikation: 9.00 Uhr  
Finalrunde: 17.30 Uhr

BaWü-Meistertitel für den RCO

In Unterweissach konnten unsere Mannschaften in der Disziplin 4er Einrad überzeugen. Der RCO 1 mit Annett, Luisa, Marleen und Luisa gewinnt mit deutlichem Abstand den Landesmeistertitel, RCO 2 mit Ena, Hanna, Ronja und Marlene verpasste ganz knapp das Podest und belegte Platz 4 und unsere SG mit Lisa, Lea, Luca und Naemi belegte Platz 5. Alle drei Teams erreichten deutlich die 70 benötigten Qualipunkte und sind damit alle beim Junioren-Mannschaftscup am 02.04. in Aach dabei👍🏻

Erfolgreicher Saisonauftakt 2022

Nach 2 Jahren Wettkampfpause konnten unsere Einradteams im Februar das erste Mal wieder an Wettkämpfen teilnehmen. Für über die Hälfte der Sportler war es sogar der erste Wettkampf überhaupt und auch das erste Mal geht eine Sportgemeinschaft mit dem RV Altbach an den Start. Wir sind sehr stolz auf die tollen Leistungen und die Kreismeister – & Bezirksmeistertitel.
So kann es weiter gehen 💪🏻

Erfolgreiche Teilnahme Deutsche Meisterschaft

Am 8. Oktober ist unsere 4er Frauen Mannschaft bei der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport für den RCO an der Start gegangen. In den ersten 3 Minuten waren die Mannschaft auf Titelkurs, bis leider eine verpatzte Übung einen Podestplatz verwehrt hat. Wir sind sehr stolz, dass die Mannschaft trotz der kurzen Trainingsdauer an den Start gehen konnte und sind sehr stolz auf die Leistung.

Scroll to Top